Roosamaster

Bereits 1941 erfand Vernon Roosa die Drehverteilertypdieseleinspritzpumpe. Entwicklungsingenieur war Ernest J. Willson, unter der Mithilfe von Leonard Baxter. Auf das Einspritzpumpenkonzept von Roosa wurde man 1947 aufmerksam, als er in New York City mit der Instandhaltung dieselelektrischer Generatoranlagen beschäftigt war. Im Gegensatz zur Reiheneinspritzpumpe war die Verteilereinspritzpumpe einfacher und kompakter. Außerdem wird bei der mechanischen Einspritzung Brennstoff bei einem hydraulischen Druck von 2000 Pfund/Quadratzoll oder mehr durch eine Brause in die Zylinder des Dieselmotors gedrückt. Mit der Roosa Master Einspritzpumpe hatte man erstmals ein einfaches Werkzeug um die Geschwindigkeit von Generatoranlagen zu kontrollieren. Es konnten kleinere, schnelllaufende Dieselmotoren hergestellt werden, was diese gegenüber den Benzinmotoren in der Landwirtschaft, aber auch beim Bau von Schiffsmotoren und in der Energieerzeugung konkurrenzfähiger machte.
Das führte dazu, dass 1952 mit dem Typ „A“ erstmals eine produktionsreife Verteilereinspritzpumpe vorgestellt wurde, die dann von der Hartford Machine Screw Company (jetzt Stanadyne) produziert wurde. Die Pumpe war unkompliziert und die Herstellungskosten waren gering, was unter anderem dazu führte, dass die John Deere Konstrukteure sie in ihren neuen Schleppern verbauten. Es folgten die Modelle „B“ und „D“ und 1958 schließlich das weiterentwickelte Modell „DB“. Letzteres kam als Vier- und Sechszylindermodell in den neuen Traktoren von John Deere, aber auch bei der Konkurrenz, zum Einsatz.
Es war möglich die Pumpen sowohl horizontal, als auch vertikal zu montieren, was sie auch für den Einsatz bei Benzinmotoren prädestinierte. Ab 1960 wurden sie in den USA mit gewissen Abänderungen auf den Sockel des Zündverteilers gesetzt. Daraus ergab sich für die damaligen Motorenhersteller die günstige Möglichkeit, ein und denselben Grundmotor mit unterschiedlichen Betriebsstoffen zu fahren. Deshalb gab es in den 60ern kaum einen amerikanischen Schlepper, bei welchem keine Roosa Master Pumpe verwendet worden war.

Roosamaster Einspritzpumpe Reglergruppe
Preis auf Anfrage
NEU
Reparatur Einspritzpumpe
Preis auf Anfrage
Zeige 1 bis 5 (von insgesamt 5 Artikeln)